Termine:


logo one billion rising 202014. Februar 2020, 18 h: Tanzen gegen Gewalt


Am Valentinstag findet ab 18:00 Uhr auch auf dem Mainzer Leichhof wieder die weltweite Aktion "One billion rising" statt. "One billion rising" heißt soviel wie: "Eine Milliarde erhebt sich", denn gut eine Milliarde Frauen und Mädchen sind weltweit von Gewalt betroffen. Die Veranstalter*innen richten ihren Aufruf, mizumachen und mitzutanzen, ausdrücklich an alle Menschen! Die Mitarbeiterinnen unseres Frauen- und Mädchenprojektes KOBRA sind zugegen und laden insbesondere alle Frauen und Mädchen mit Behinderungen ein, sich gegen Gewalt stark zu machen.

Freitag, 14. Februar 2020
16.30 Uhr: Öffentliches Einüben der Choreografie im Staatstheater mit Marina Grün, Tanzvermittlung, Staatstheater Mainz, Treffpunkt Haupteingang Staatstheater am Gutenbergplatz.

Hier können Sie den Flyer zur Veranstaltung "One billion rising" in Mainz als PDF-Dokument herunterladen.

Hier erreichen Sie das Frauenbüro der Stadt Mainz, und hier die Webseite der deutschen Bewegung.



Schulungen für Frauenbeauftragte aus Einrichtungen der Behindertenhilfe…

… finden bei der Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen gGmbH (GpE) statt. Unser Projekt KOBRA für Frauen und Mädchen ist dort Referentin. Die Schulungen sind für Frauenbeauftragte aus Werkstätten und aus Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen konzipiert. Nächster Schulungsstart: September 2020

Mehr Infos finden Sie hier: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/mitwirkung-und-selbstbestimmung/detailansicht-veranstaltung/schulung-für-frauenbeauftragte.html