Stellenausschreibung

Das Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, Mainz e.V. (ZsL Mainz) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich durch umfassende Beratung, Interessenvertretung und Dienstleistungen für die Gleichstellung, Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen einsetzt. Der Verein beschäftigt an drei Standorten in Rheinland-Pfalz 32 Mitarbeitende mit und ohne Behinderungen. Für unsere Hauptgeschäftsstelle in Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen von 20 Wochenstunden

eine Projektleiterin (w/d)

für unser Projekt „Koordinations- und Beratungsstelle für Frauen und Mädchen mit Behinderungen in Rheinland-Pfalz – KOBRA“. Die Stelle ist unbefristet.

KOBRA vertritt die Interessen behinderter Frauen und Mädchen mit Behinderungen in RLP, organisiert Fachveranstaltungen und berät zu Themen wie Gewalterfahrung, Partnerschaft, Familie, Arbeit und Wohnen. Ein aktueller Arbeitsschwerpunkt von KOBRA ist die Schulung von Frauenbeauftragten in Einrichtungen der Behindertenhilfe.

Deine Aufgaben

  • Leitung und Koordination des Projekts KOBRA
  • Beratung von Frauen und Mädchen mit Behinderungen
  • Netzwerkarbeit, Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben sowie Teilnahme an Gremiensitzungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen, Schulungen und Workshops
  • Gelegentliche Dienstreisen in Rheinland-Pfalz
  • Verfassen von Texten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Dein Profil

  • Ein Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / der Sozialpädagogik / der Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Peer-Beratung mit Menschen mit Behinderungen
  • Fundierte Kenntnisse der Sozialgesetzgebung und des Behindertenrechts
  • Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement
  • Netzwerkerin
  • Einfühlungsvermögen, (politische) Überzeugungskraft sowie Kontaktfreude

Was Dich erwartet

  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Arbeiten in den Bereichen Beratung, Interessenvertretung und Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Raum für eigenständiges und flexibles Arbeiten und Gestalten im kleinen Team
  • Die Möglichkeit zur Weiterbildung und Supervision
  • Ein attraktiver Arbeitsplatz in zentraler Mainzer Lage

Da es sich bei KOBRA um ein Peer-Angebot für Frauen und Mädchen mit Behinderungen handelt, suchen wir eine engagierte Persönlichkeit (w/d) mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, sende Deine Bewerbungsunterlagen per Mail in einer einzigen pdf-Datei bis spätestens 16.09.2020 an:

ZsL Mainz e.V.
Heike Fecher (Verwaltungsleiterin)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!


Unter dem nachfolgenden Link kannst Du diese Stellenbeschreibung als PDF-Dokument herunterladen. Das PDF wird in einem neuen Tab aufgerufen.