logo zsl 06 klStellenangebot in Bitburg


Das Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich durch umfassende Beratung, Interessenvertretung und Dienstleistungen für die Gleichstellung, Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen einsetzt. Der Verein beschäftigt an drei Standorten 30 Mitarbeitende mit und ohne Behinderungen.

Für unsere Regionalstelle in Bitburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)

in Teilzeit. Die Stelle ist unbefristet.

Die Regionalstelle in Bitburg bietet schwerpunktmäßig Maßnahmen zur Integration von Menschen mit Behinderungen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt an. Ergänzend werden Angebote zur Verselbstständigung und zur gesellschaftlichen Teilhabe durchgeführt. Darüber hinaus ist die Regionalstelle Träger der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) für den Eifelkreis und den westlichen Vulkaneifelkreis. Mit der EUTB werden Menschen mit Behinderungen in ihrem Wunsch unterstützt, aktiv und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Deine Aufgaben

  • Individuelle Einzelförderung / Praktikumsanleitung von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsplatz
  • Training lebenspraktischer Fertigkeiten (Einkaufsplanung, Kochen, Umgang mit Geld)
  • Durchführung von gezieltem Stütz- und Förderunterricht
  • Unterstützung im Bewerbungsverfahren
  • Fundierte Beratung im Rahmen der EUTB zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gemeinschaft und am Arbeitsleben

Dein Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik / Pädagogik bzw. eine Ausbildung als Erzieherin/Erzieher oder vergleichbare Qualifikationen
  • Beratungserfahrungen sowie empathischer Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Kenntnisse des Prinzips des Peer Counseling sind von Vorteil
  • Ein Pkw-Führerschein ist Voraussetzung
  • Bereitschaft zu Fortbildungen und Dienstreisen

Wir bieten

  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Arbeiten im sozialen Bereich
  • Die Möglichkeit zur Weiterbildung und Supervision
  • Bereitstellung eines Dienstwagens
  • Ein motiviertes Team

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Wenn du Dich angesprochen fühlst, sende Deine Bewerbungsunterlagen per Mail, in einer einzigen pdf-Datei, bis spätestens 02.10.2020 an:

ZsL Mainz e.V.
Heike Fecher (Verwaltungsleiterin)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!



Hier können Sie dieses Stellenangebot auch noch mal als PDF-Dokument herunterladen.